Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

 

hiermit beantragen wir für den nächsten Jugendhilfeausschuss einen Bericht der Verwaltung zum aktuellen Sachstand zu einer möglichen Mitgliedschaft Leichlingens im „Bündnis für Familie Rhein-Berg“. 

Außerdem beantragen wir einen entsprechende/n Vertreter/in aus dem Rheinisch-Bergischen Kreis hierzu zur Ausschusssitzung einzuladen.

Begründung:

Am 02.07.2019 hat sich das „Bündnis für Familie Rhein-Berg“ gegründet. 

Ziel des Bündnisses ist es Familien in unserer Region zu unterstützen und zu stärken. 

Der Rheinisch-Bergische Kreis soll dadurch als Wohn- und Arbeitsort für Familie attraktiver, familienfreundlicher und lebenswerter gemacht werden.

Im Bündnis arbeiten Verwaltungen, die Wirtschaft und die Wohlfahrt zusammen, die jeweils ihre Kompetenzen mit einbringen. 6 von 8 Kommunen aus dem Rheinisch-Bergischen Kreis nehmen teil. Leichlingen ist bisher kein Mitglied.

Im Februar 2018 wurde die Verwaltungsvorlage 51-14/2017 „Familienfreundlicher Kreis“ zur Beratung vorgelegt, jedoch wieder aufgrund von Klärungsbedarf zurückgezogen. 

Inzwischen sind 1,5 Jahre vergangen und das Bündnis hat seine Arbeit aufgenommen. 



Mit freundlichen Grüßen

CDU Fraktion im Rat der Stadt Leichlingen

Kevin Knoll Maurice Winter

(Ratsherr) (Parteivorsitzender u. sachkundiger Bürger)