Der CDU Fraktion ist an einer zügigen Umsetzung des für unsere Stadt Leichlingen so wichtigen Beschlusses gelegen. Da der Beschluss nicht von allen Parteien mitgetragen wurde, sind wir in Sorge, dass es bei der Umsetzung zu vermeidbaren Verzögerungen kommen könnte. Die Verwaltung wird daher gebeten, darzulegen welche Schritte in der Zwischenzeit bereits unternommen wurden und wie der weitere Zeitplan aussieht.

Die CDU Fraktion beantragt daher, auf die Tagesordnung der nächsten Ratssitzung den Punkt "Sachstandsbericht zum InHK" zu setzen.

Dies insbesondere zum dritten Beschlusspunkt der letzten Ratssitzung, der lautete:

„3. Der Rat beauftragt die Verwaltung, das Büro Stadt- und Regionalplanung Dr. Jansen GmbH mit der Erstellung der für die Fördermittelbewilligung erforderlichen Konzeptpapiere für die nachfolgend genannten drei Projekte zu betrauen:

a. Städtebaulich-freiraumplanerisches Werkstattverfahren (C 1, inkl. C2 bis C4)
b. Projekt- und Citymanagement Leichlingen (F 2)
c. Entwicklung eines soziokulturellen Bürger- und Kulturzentrums (D 1)“

Helmut Wagner
Fraktionsvorsitzender CDU Leichlingen

Leichlingen, 17.05.2018

September 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30